Sonntag, 21. November 2010

Epilieren im Intimbereich

epilieren im Intimbereich ist eine Kunst für sich. Nur wenn man schon wirklich viel Erfahrung mit dem epilieren gesammelt hat sollte man sich daran wagen. Denn wenn man ungeübt an das epiliren im Intimbereich herran geht kann es dazu kommen das Haare einwachsen oder das man entzündungen der Haut riskiert.

grundlegend kann man dazu noch sagen das man sehr auf die richtige Richtung der Haare achten muss. Denn wenn die Haare in die falsche Richtung herrausgezogen werden entstehen größere, manchmal sogar blutige öffnungen der Haut welche sich sehr leicht entzünden können.

Epilieren aber richtig

Der Blog rund um die Harrentfernung mit dem Epilierer. Heutzutage gehört das epilieren für viele menschen zur ganz normalen Körperpflege so wie auch der Besuch beim Frisor. Aber viele menschen haben es auch noch nie zuvor ausprobiert. Sie haben Angst davor das Schmerzen dabei auftreten die nicht auszuhalten sind. Das Empfinden bei Epilieren ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Das epilieren ist aber mit sicherheit keine Erfahrung die sie ihr lebenlang nicht vergessen können. Die Vorstellung und die Angst davor ist oftmals schlimmer als der Vorgang an sich.
Die Vorteile des epilierens liegen auf der Hand und man kann nicht einfach darüber hinweg reden. Eine Epilation reicht meistens mehrere Wochen. Wenn man dies dann mit dem Täglich nötigen rasieren vergleicht muss man sagen das man eine Mege kostbarer Freizeit dadurch sparen kann.

Dieser Blog richted sich an all diejenigen die bislang noch nie epiliert haben also neue Erfahrungen mit dem Epilieren sammeln wollen genauso aber auch an Frauen oder Männer die das Epilieren schon als ganz selbst verständlich ansehen.